Vixen LV Okulare

 

Vixen LV-Okulare sind Spitzenokulare, die kaum Wünsche offen lassen. Vixen LV-Okulare zeichnen sich durch ein besonders angenehmes Einblickverhalten aus. Auch bei kurzen Brennweiten von nur 2,5 mm ist das Auge noch 20 mm von der hinteren Linse entfernt (LV=Long View). Wer beim Beobachten mit einem einfachen Okular im Millimeterabstand am Okular klebte, weiß dies zu schätzen. Die Gummimuschel ist extra weit umstülpbar und ermöglicht Brillenträgern die volle Übersicht.

Bei den 6 bis 8-linsigen Okularen sind alle Abbildungsfehler fast perfekt korrigiert. 
Die Linsenoberflächen sind mit einer Mehrfach-Entspiegelung vergütet und dadurch extrem lichtdurchlässig und reflexarm.
Besonders gut durchdacht sind einige Details. Alle Vixen LV-Okulare haben eine Nut in der Steckhülse, die auch bei lockerem Anschrauben das Okular sichert. Die Okulare sind so konstruiert, dass beim Okularwechsel die Schärfe kaum nachgestellt werden muss. Farbige Ringe erleichtern die Unterscheidung auf den ersten Blick. Die hinterste Linsenfläche weist auch bei den kurzen Brennweiten einen Durchmesser von fast 2 cm auf. Dadurch lässt sie sich wesentlich besser reinigen als bei einfachen Okulartypen.

Die LV-Okulare lassen auch hinsichtlich der Abstufung kaum Wünsche offen. Lieferbar sind die Brennweiten 2,5 / 4 / 5 / 6 / 7 / 9 /10 / 12 / 15 / 18 / 20 / 25 / 40mm und ein Zoom-Okular von 8-24mm

zurück zur Übersicht